Jungjägerjagden

Wer sein erstes Stück Schalenwild  unter Anleitung eines erfahrenen Berufsjägers erlegen möchte, findet bei uns optimale Möglichkeiten.

Wir helfen beim Wildbergen, Leiten Sie beim Aufbrechen an und zeigen Ihnen, wie das Wild küchenfertig vorbereitet wird.

Dies alles erfolgt ohne "Zuschauer" - also keine Angst, Sie können sich nicht blamieren.

Diese Jagd ist auch geeignet für Jäger, die sich in der Jagdpraxis noch unsicher fühlen.

Jagen im nördlichen Saarland (Naturpark Saar - Hunsrück)

Jagdangebot Nr. 1/1

Jagen ohne Begleitung für 3 Tage

(6 Ansitze)


Jagen Sie selbständig in unserem Lehrrevier auf Rehwild, Damwild und Schwarzwild!

Komplettpreis € 400.- inklusive aller Abschußgebühren, ohne Wildbret. Natürlich alles im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften wie keine führenden Bachen, Beachtung der Jagdzeiten usw.

Wie bei jeder Jagd, kann natürlich keine Garantie für die Erlegung von Wild gegeben werden.

Jagdangebot Nr. 1/2

Jagen mit Führung/Begleitung  für 2 Tage

(3 Ansitze)


Sie haben die Jägerprüfung bestanden und wollen die ersten Jagderfahrungen mit einem erfahrenen Jäger sammeln. Wir bieten an, Sie einfühlsam und waidgerecht an die praktische Jagd heranzuführen! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, nutzen Sie unser Angebot!

Sie lernen das in die Praxis umzusetzen, was Sie theoretisch gelernt haben.

Jagen Sie in unseren ausgesuchten Revieren auf Rehwild, Damwild und Schwarzwild und ggf. den Fuchs. Das Erlebnis und das Lernen stehen im Vordergrund.

Komplettpreis € 400.- inklusive einem Schalenwildabschuß und Jagdführung. Raubwild im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben frei.

Leider kann, wie bei allen Jagdangeboten der Erfolg für einen Abschuß nicht garantiert werden.

Jagdangebot Nr. 1/3

Nachtansitz auf Sauen an der Kirrung

Ansitzbeginn am Abend und sitzen bis zur Erlegung eines Stückes Schwarzwild, ggf. bis zum nächsten Morgen oder am Abend und am Morgen. Ideal ist der Zeitraum eine Woche vor, während und eine Woche nach Vollmond. 

Jagdkosten für drei aufeinanderfolgende Nächte pauschal € 400.- inklusiv aller Abschußgebühren, ohne Wildbret. Es dürfen nur Frischlinge und nicht führende Überläufer bis 50 kg erlegt werden. In den Monate November und Dezember sind auch Keiler und nichtführende Bachen jeder Alters- und Gewichtsklasse frei.

Wie bei allen allen Jagdangeboten, kann der Erfolg für einen Abschuß nicht garantiert werden.

Buchungsbedingungen, Abschußgebühren und Wildpret

Buchungsbedingungen

Bitte senden Sie uns formlos ein Email mit Nennung Ihres Buchungswunsches und des Terminwunsches. Wildmeister Siegfried Seibt wird sich dann mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen. Danach erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und die Rechnung, welche dann in voller Höhe zur Zahlung fällig ist. Ein Rücktritt von der Buchung ist bis einen Monat vor dem Jagdtermin kostenlos möglich. Die bezahlte Gebühr wird dann in voller Höhe auf das von Ihnen genannte Konto überwiesen. Eine spätere Änderung oder Stornierung der Buchung ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Bei Bedarf kann jedoch gerne wieder neu, allerdings zu vollen Kosten gebucht werden.

Abschußgebühren sind in den obigen Angeboten enthalten. Das Wild kann übernommen werden. Wildpretpreise, in der Decke Rehwild kg/€ 5.-, Schwarzwild kg/€ 3.--.

Alle Angebote freibleibend.             Stand 12/2014       Info: Jägerschule Seibt GmbH Tel. 06873-99 27 07 und 0171-77 222 34.